Aktuelles

#liebegewinnt-Initiator:ionnen: Dankbar und hoffnungsfroh

#liebegewinnt war eine spontane Reaktion auf die Äußerungen aus Rom am 15. März 2021 und entstand am Ende jener Woche. 16 Seelsorger:innen wie Ehrenamtliche aus 12 Gemeinden in ganz Deutschland riefen zum 10. Mai 2021 auf, Segnungsgottesdienste als Zeichen der Solidarität und pastoraler Zuwendung zu jenen Communities zu gestalten, die … weiterlesen

Scapsis: Statement-Rapperin bei Segensfeier in Mönchengladbach

Wer am 10. Mai den Segensgottesdienst in Mönchengladbach mitfeiert, darf sich auch auf Scapsis freuen. Die Statement-Rapperin Scapsis steht für deutschsprachige Musik mit Haltung. Als Patin des bundesweiten Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ will sie dabei helfen, ein diskriminierungsfreies Umfeld zu schaffen. Eine Schule ohne Angst vor … weiterlesen

Ideen zur Kollekte

Jeder Gottesdienst ist solidarisches Handeln. Besonders kommt dies zum Ausdruck in der Kollekte. Hier sammelt die Gemeinde Geld für Menschen, denen sie sich verbunden fühlt. Wir vom #liebegewinnt-Initiator:innenteam laden ein, den Segnungsgottesdienst mit einer Geste der Solidarität hinsichtlich der Communities zu feiern, die durch das „Nein“ der Glaubenskongregation einmal mehr … weiterlesen

kfd-Frauen des Erzbistums Paderborn überreichen 4.710 Unterschriften

Frauen des kfd-Diözesanverbands Paderborn haben für die Petition „Segen für alle“ 4.710 Unterschriften gesammelt und diese dem Bereichsleiter Pastorale Dienste Monsignore Dr. Michael Bredeck übergeben. Die Unterschriften sind das Ergebnis der Online-Petition unter dem Leitwort „Segen für alle“. Mit der Petition fordert der größte Frauenverband im Erzbistum Paderborn die Segnung … weiterlesen

Videos zu uns!

Seit dem 15. März wehen vor Kirchen Regenbogenfahnen. Ein starkes der Zeichen der Solidarität von engagierten Christ:innen mit den Communities, die durch das „Nein“ aus Rom zu Segensfeiern einmal mehr diskriminiert wurden in ihrer Art zu leben, zu lieben. #liebegewinnt ist das Motto der gut 40 Segenesfeiern, die bereits um … weiterlesen

Schöne Erfahrung

Wie schön: einzelne Paare fragen hier nach, wo sie am 10.05. wohl hingehen könnten; einzelne Paare fragen aber auch nach, ob sie eine eigene Segensfeier bekommen können. Als hätten sie auf dieses Signal gewartet, das offensichtlich deutlich macht: Kirche ist dennoch vielfarbig, nicht nur gelb-weiß. Und: zumindest von einem Paar … weiterlesen

Birgit Mock zu den Unterschriften der Initiative #mehrSegen

„Diese Unterschriften sind ein wichtiges Zeichen. Wir nehmen sie gern entgegen. Ich danke allen Seelsorger:innen, die unterschrieben haben. Es zeigt, wie tief Sie sich in unserer Kirche verwurzelt fühlen. In unserem Forum verstehen wir Sexualität als positive Kraft. Und das wollen wir in der kirchlichen Lehre verankern. Die Mehrheit in unserem … weiterlesen

Speyerer Generalvikar segnet auch queere Paare

In der Landesschau Rheinland-Pfalz nimmt Andreas Sturm, der Generalvikar von Speyer klar Stellung. Für ihn ist die Entscheidung des Vatikans eine Ausgrenzung von Menschen: Er stellt sich dagegen und will auch in Zukunft queere Paare segnen:

weiterlesen